Sitemap

Was ist ein BIOS?

Ein BIOS ist eine Reihe von Anweisungen, die Ihrem Computer mitteilen, wie er gestartet werden soll.Ohne ein BIOS kann Ihr Computer möglicherweise überhaupt nicht gestartet werden.Das Motherboard Ihres Computers hat normalerweise einen BIOS-Chip und speichert den BIOS-Code auf einem Nur-Lese-Speicher (ROM)-Chip.Wenn Sie Ihren Computer einschalten, beginnt der ROM-Chip, den BIOS-Code von der Festplatte zu lesen und auszuführen.

Die meisten modernen Computer haben eine Option zum Booten, ohne die CPU zu verwenden.Dies erfolgt durch Setzen eines Jumpers auf der Hauptplatine oder durch Verwendung eines USB-Flash-Laufwerks mit einer benutzerdefinierten BIOS-Datei.Wenn Sie dies ausprobieren möchten, müssen Sie herausfinden, welche Art von Motherboard Ihr Computer hat, und nach Informationen zum Setzen des Jumpers suchen oder die benutzerdefinierte BIOS-Datei herunterladen.

Was macht ein BIOS?

Ein BIOS (Basic Input/Output System) ist ein Satz von Computeranweisungen, die grundlegende Vorgänge wie das Hochfahren des Computers, das Eingeben von Befehlen und das Ausführen von Programmen verwalten.Ein BIOS kann auf einer Diskette oder CD-ROM gespeichert oder aus dem Internet heruntergeladen werden.Ohne ein BIOS wäre Ihr Computer nicht in der Lage, hochzufahren.

Wenn Sie Ihren Computer einschalten, prüft das BIOS, ob auf der Festplatte ein Betriebssystem (OS) installiert ist.Wenn kein Betriebssystem installiert ist, sucht das BIOS nach einem bootfähigen Gerät wie einer Diskette oder CD-ROM und lädt das Betriebssystem von dieser Quelle.Sobald das Betriebssystem geladen ist, beginnt es normal zu laufen.

Wenn Sie Ihr Motherboard oder Ihre Grafikkarte aktualisiert haben und Ihre vorhandene Softwareinstallation intakt halten möchten, müssen Sie zuerst Ihr BIOS aktualisieren.Das Aktualisieren Ihres BIOS erfordert möglicherweise das Herunterladen neuer Software von Online-Ressourcen oder das Installieren von Updates, die von Hardwareherstellern bereitgestellt werden.

Wie funktioniert ein BIOS?

Ein BIOS (Basic Input/Output System) ist eine Reihe von Anweisungen, die Ihrem Computer mitteilen, wie er gestartet werden soll.Es ist im ROM (Read Only Memory) Ihres Computers gespeichert und befindet sich normalerweise auf der Hauptplatine.Wenn Sie Ihren Computer einschalten, wird das BIOS automatisch geladen und gestartet.

Die meisten modernen Computer verfügen über ein UEFI-BIOS (Unified Extensible Firmware Interface), das sich von herkömmlichen BIOS unterscheidet.UEFI-BIOS sind fortschrittlicher und ermöglichen es Ihnen, die Einstellungen Ihres Computers auf eine Weise anzupassen, die mit herkömmlichen BIOS nicht möglich ist.Sie können beispielsweise Startoptionen ändern, Sicherheitsfunktionen deaktivieren und vieles mehr.

Wenn Ihr BIOS nicht funktioniert oder beschädigt ist, können Sie Ihren Computer möglicherweise nicht booten oder auf seine internen Komponenten zugreifen.In diesem Fall müssen Sie Ihr Bios durch ein neues ersetzen.

Warum wird eine CPU benötigt, damit ein BIOS bootet?

Ein BIOS ist eine Reihe von Anweisungen, die Ihrem Computer mitteilen, wie er gestartet werden soll.Ohne eine CPU kann das BIOS nicht auf Ihre Festplatte oder andere Komponenten zugreifen.Sie benötigen also eine CPU, um von einer CD oder DVD booten zu können.Wenn Ihr Computer kein CD- oder DVD-Laufwerk hat, kann das BIOS möglicherweise trotzdem von einem anderen Gerät wie einem USB-Flash-Laufwerk booten.

Was würde passieren, wenn Sie versuchen würden, ein BIOS ohne CPU zu booten?

BIOS-Boot ohne CPUWenn Sie versuchen, ein BIOS ohne CPU zu booten, startet der Computer nicht.Das Motherboard ist möglicherweise beschädigt und kann nicht verwendet werden.Wenn der Computer noch unter Garantie steht, kann er kostenlos ersetzt werden.

Ist es möglich, ein BIOS ohne CPU zu booten?

Ja, es ist möglich, ein BIOS ohne CPU zu booten.Dies funktioniert jedoch nicht mit allen BIOS und erfordert möglicherweise einige Änderungen an der Firmware.Wenn Sie Ihren Computer nicht mit der Original-Firmware booten können, können Sie ein Flash-Laufwerk oder eine CD mit einem vorinstallierten BIOS verwenden, mit dem Sie die CPU umgehen können.Darüber hinaus verfügen viele Computer jetzt über eine Option zum Booten von einem USB-Laufwerk oder einer externen Festplatte, sodass Sie überhaupt keinen Prozessor benötigen.

Wie können Sie feststellen, ob Ihr BIOS ordnungsgemäß funktioniert?

Was sind einige häufige Probleme mit BIOS?Was können Sie tun, wenn Ihr BIOS nicht richtig funktioniert?Wie können Sie ein beschädigtes BIOS reparieren?Was sind die Vorteile eines BIOS-Upgrades?Welche Risiken bestehen bei einem BIOS-Upgrade?Können Sie Ihr BIOS sichern, bevor Sie es aktualisieren?Warum sollten Sie Ihr BIOS aktualisieren?Muss ich die Firmware meines Motherboards aktualisieren, wenn ich mein BIOS aktualisiere?Wenn ich die Firmware meines Motherboards aktualisiere, werden dann auch meine CPU- und Speichermodule aktualisiert?Wann sollte ich die Batterie meines Motherboards ersetzen, wenn ich mein BIOS aktualisiere oder ein neues Motherboard verwende?"

Das BIOS (Basic Input/Output System) ist eine Reihe von Anweisungen, die dem Computer mitteilen, wie er gestartet werden soll.Ein typischer PC hat zwei Arten von Bios: ein EFI (Extensible Firmware Interface)-Bios und ein Legacy-Bios.Ein EFI-Bios ist fortschrittlicher und ermöglicht eine größere Anpassung als ein Legacy-Bios.

Das erste, was Sie überprüfen sollten, wenn Ihr PC nicht bootet, ist, ob die CPU funktioniert oder nicht.Wenn dies nicht der Fall ist, liegt das Problem wahrscheinlich am Motherboard oder der zugehörigen Software, z. B. dem Bootloader.Sie können dies testen, indem Sie versuchen, von einem anderen Gerät, z. B. einem USB-Stick oder einem CD-ROM-Laufwerk, zu starten.Wenn das immer noch fehlschlägt, dann ist wahrscheinlich etwas mit der CPU oder dem RAM nicht in Ordnung – in diesem Fall muss möglicherweise eines von beiden ausgetauscht werden, damit die Dinge wieder funktionieren.Aber selbst wenn alle anderen Prüfungen auf Hardwareprobleme hindeuten, besteht immer noch die Möglichkeit, dass etwas im Betriebssystem selbst schuld ist; In diesem Fall kann stattdessen die Reparatur von Windows 10 erforderlich sein.

Häufige Probleme mit PCs sind beschädigte oder fehlerhafte Bioses – was bedeutet, dass sie kritische Komponenten wie CPUs und Speichermodule nicht korrekt initialisieren – was dazu führen kann, dass Computer während des Starts vollständig ausfallen.In einigen Fällen kann sich dies nur in zeitweiligen Fehlern beim Start äußern, in anderen kann es jedoch zu vollständigen Systemabstürzen führen, die einen umfangreichen manuellen Eingriff seitens der Benutzer erfordern, damit die Dinge wieder zur Normalität zurückkehren.

Wenn alles in Ordnung zu sein scheint, Sie aber bemerken, dass Ihr Computer langsamer startet als früher, bevor Änderungen vorgenommen wurden – insbesondere, wenn verwandte Aufgaben wie die Videowiedergabe länger als gewöhnlich dauern –, dann sollten Sie überprüfen, ob etwas nicht stimmt mit Ihrer/Ihren Festplatte(n).Das Aktualisieren veralteter Firmware auf Motherboards verbessert häufig die Gesamtleistung, sollte jedoch nicht als automatische Lösung betrachtet werden. Wenn Sie dies ohne vorheriges ordnungsgemäßes Sichern der Daten tun, kann dies dennoch zu irreparablen Schäden führen.

Das Upgrade des BIOS (Basic Input/Output System) des eigenen Computers ist nicht immer einfach und auch nicht ohne potenzielle Risiken, je nachdem, welche Art von Änderungen vorgenommen werden. Beim Upgrade werden normalerweise neue Dateien aus Online-Quellen heruntergeladen und auf einen Speicher kopiert - normalerweise ein Flash-Laufwerk -, bevor Sie sie auf dem Mainboard des Computers installieren. Das Aktualisieren der Firmware auf Motherboards verbessert häufig die Gesamtleistung, sollte jedoch nicht als automatische Lösung betrachtet werden. Wenn Sie dies ohne vorheriges ordnungsgemäßes Sichern der Daten tun, kann dies dennoch zu irreparablen Schäden führen ...Bei jeder Art von Hardware-Änderung ist jedoch immer Vorsicht geboten!Einige wichtige Faktoren, die Benutzer beim Upgrade ihrer Hardware beachten sollten, sind die Sicherstellung, dass Backups erstellt wurden, bevor mit Änderungen begonnen wird, und die Überprüfung, ob alle Peripheriegeräte nach Änderungen noch ordnungsgemäß funktionieren ...Die Vorteile, die mit der Aktualisierung des BIOS (Basic Input/Output System) verbunden sind, überwiegen normalerweise alle potenziellen Risiken, es sei denn, es treten während der Installation Komplikationen auf, die irreversible Schäden verursachen ...Insgesamt bietet die Durchführung eines Upgrades jedoch viele Vorteile, einschließlich erhöhter Stabilität und verbesserter Leistung.

Was sind einige häufige Probleme mit BIOS?

BIOS sind die grundlegenden Anweisungen, die einem Computer mitteilen, was er beim Start tun soll.Sie sind auf einem Chip in Ihrem Computer gespeichert und werden normalerweise mit einer Diskette oder CD geliefert, mit der Sie sie aktualisieren können.Aber manchmal können Probleme mit BIOS auftreten.Wenn Ihr Computer beispielsweise von einem Virus befallen ist, kann der Virus möglicherweise Ihr BIOS deaktivieren oder beschädigen.Dies könnte dazu führen, dass Ihr Computer überhaupt nicht startet, oder es könnte nur einige kleinere Probleme während des Starts verursachen.In anderen Fällen könnten Sie Ihre BIOS-Datei versehentlich löschen oder beschädigen.Und schließlich gehen manchmal Dinge mit der Hardware in Ihrem Computer schief – wie ein schlechtes Motherboard – und das kann auch Probleme mit Ihrem BIOS verursachen.Wenn Sie also Probleme haben, Ihren Computer zu starten, besteht eine gute Chance, dass etwas mit seinem BIOS nicht stimmt.

Wie können Sie BIOS-Probleme beheben?

  1. Wenn Ihr Computer nicht startet, sollten Sie zunächst versuchen festzustellen, ob das Problem an der Hardware des Computers (z. B. einer defekten Festplatte oder Grafikkarte) oder an seiner Software (z. B. dem BIOS) liegt. Dazu müssen Sie alle Geräte entfernen, die das Problem verursachen könnten, und dann versuchen, den Computer erneut zu starten.Wenn es immer noch nicht funktioniert, können Sie versuchen, das BIOS zurückzusetzen, indem Sie während des Starts eine bestimmte Taste drücken, aber wenn das auch nicht funktioniert, hat Ihr Computer möglicherweise ein ernstes Problem, das professionelle Hilfe erfordert.
  2. Wenn Sie einen Desktop-PC verwenden, sind beschädigte Systemdateien eine häufige Ursache für Probleme beim Starten des BIOS.Sie können diese Dateien mit einem Dienstprogramm wie der Systemwiederherstellung oder Windows-Sicherung und -Wiederherstellung wiederherstellen.
  3. Manchmal werden Probleme beim Starten des BIOS durch Viren oder andere Malware verursacht, die das Betriebssystem Ihres Computers infiziert und einige seiner Komponenten beschädigt haben.In diesem Fall kann es ausreichen, alle Spuren von Malware von Ihrem System zu entfernen, um das Problem zu beheben.
  4. Schließlich sind manchmal Probleme beim Booten des BIOS einfach auf einen Benutzerfehler zurückzuführen – zum Beispiel, wenn Sie während des Starts keine Taste drücken, um in den BIOS-Modus zu gelangen, oder wenn Sie einen Befehlszeilenparameter falsch eingeben, wenn Sie versuchen, die BIOS-Einstellungen zu reparieren oder zu aktualisieren.

Wie können Sie Ihr BIOS aktualisieren?

BIOS-Updates können auf verschiedene Weise durchgeführt werden, z. B. durch Herstellen einer Internetverbindung und Herunterladen einer neuen BIOS-Datei von einer Website.Nachdem Sie die BIOS-Datei heruntergeladen haben, müssen Sie sie auf Ihrem Computer installieren.Dazu müssen Sie das Diskettenlaufwerk oder CD-ROM-Laufwerk Ihres Computers ausfindig machen und die Diskette oder CD-ROM mit der BIOS-Aktualisierungsdatei einlegen.Starten Sie als Nächstes Ihren Computer von der Diskette oder CD-ROM und rufen Sie das BIOS-Setup-Programm auf.Hier können Sie auswählen, mit welchem ​​Gerät Sie Ihr BIOS aktualisieren möchten (Diskettenlaufwerk oder CD-ROM-Laufwerk) und auf „Update“ klicken.Stellen Sie nach dem Aktualisieren Ihres BIOS sicher, dass Sie alle Ihre Änderungen speichern, indem Sie auf "Speichern" klicken, bevor Sie das BIOS-Setup-Programm beenden.