Sitemap

Wie machen Sie den Hintergrund in Photoshop Elements transparent?

Es gibt verschiedene Möglichkeiten, den Hintergrund in Photoshop Elements transparent zu machen.Eine Möglichkeit ist die Verwendung des Transparenz-Schiebereglers.Sie können auch das Pinselwerkzeug verwenden und in der Optionsleiste die Option Transparent auswählen.Schließlich können Sie die Ebenenmaskenfunktion verwenden, um bestimmte Bereiche des Hintergrunds auszublenden und transparent zu machen. Für welche Methode Sie sich auch entscheiden, experimentieren Sie, bis Sie eine Technik gefunden haben, die für Ihr Bild am besten geeignet ist.

Was ist der beste Weg, um einen Hintergrund in Photoshop Elements transparent zu machen?

Es gibt mehrere Möglichkeiten, einen Hintergrund in Photoshop Elements transparent zu machen.Eine Möglichkeit ist die Verwendung des Tools zum Entfernen des Hintergrunds.Dieses Tool befindet sich im Menü „Bearbeiten“ und ermöglicht das Entfernen von Hintergründen aus Fotos.Eine andere Möglichkeit ist die Verwendung des Transparenz-Schiebereglers im Bildfenster.Mit diesem Schieberegler können Sie ändern, wie viel vom Hintergrund sichtbar ist.Sie können auch Ebenenmasken verwenden, um Teile Ihres Fotos zu maskieren, sodass nur bestimmte Bereiche transparent sind.Schließlich können Sie Ebenen und Mischmodi verwenden, um verschiedene Effekte zu erzeugen.Alle diese Methoden werden im Folgenden erklärt. Wie mache ich einen Hintergrund mit dem Tool zum Entfernen von Hintergründen transparent?Um einen Hintergrund mit dem Hintergrundentfernungswerkzeug transparent zu machen, wählen Sie zuerst Ihr Foto mit dem Auswahlwerkzeug (A) aus. Klicken Sie als Nächstes auf die Schaltfläche „Hintergrund entfernen“ (B) im Menü „Bearbeiten“ und wählen Sie „Hintergrund von Foto entfernen“ aus der Liste der angezeigten Optionen.

Wie mache ich einen Hintergrund mit dem Transparenzregler transparent?

Um einen Hintergrund mit dem Transparenzregler transparent zu machen, öffnen Sie zuerst Ihr Foto in Photoshop Elements, indem Sie auf das entsprechende Symbol auf Ihrem Desktop klicken oder es in Ihrem Datei-Explorer-Fenster auswählen.Gehen Sie als Nächstes zu Bild > Modus > RGB und setzen Sie alle drei Farben Ihres Bildes (Rot, Grün, Blau) auf 0 %.Gehen Sie schließlich zurück zu Photoshop Elements und wählen Sie Datei > Speichern unter... . Geben Sie im angezeigten Dialogfeld „Speichern unter“ „Transparent“ in das Feld „Name“ ein und klicken Sie auf „OK“. Ihr Foto wird jetzt als transparentes Bild gespeichert!

Wie erstelle ich einen Effekt, bei dem ein Teil meines Fotos transparent ist, während andere Teile undurchsichtig bleiben?

Eine Möglichkeit, einen Effekt zu erzeugen, bei dem ein Teil Ihres Fotos transparent ist, während andere Teile undurchsichtig bleiben, ist die Verwendung von Ebenenmasken. Um eine Ebenenmaske zu erstellen, wählen Sie zuerst eine oder mehrere Ebenen in Photoshop Elements aus und klicken Sie dann auf die Schaltfläche „Ebenenmaskierung“ in der unteren linken Ecke des Ebenenbedienfelds (Fenster > Ebenen). Es erscheint ein neues Dialogfeld, in dem Sie gefragt werden, welche Bereiche Sie maskieren möchten: Das gesamte Dokument oder nur ausgewählte Ebenen?Wenn Sie nur ausgewählte Ebenen maskieren möchten, aktivieren Sie einfach die Option „Ebene maskiert auswählen“ in der oberen linken Ecke dieses Dialogfelds, bevor Sie auf „OK“ klicken. Jetzt werden alle neu erstellten maskierten Bereiche mit schwarzer Farbe gefüllt, während nicht maskierte Bereiche mit weißer Farbe gefüllt werden:

Ich hätte bitte etwas Hilfe - Wie bekomme ich meinen Text ohne jegliche Transparenz über ein Bild gelegt?Damit Text ohne jegliche Transparenz auf Bilder gelegt werden kann, benötigen wir zwei Dinge:1) Ein Bild ohne Transparenz2) Text, der in ein Vektorformat konvertiert wurde3) Ein Programm wie Adobe Illustrator oder Inkscape4) Die Möglichkeit, unsere Grafik als PNG-Dateien zu exportieren5 ) Fügen Sie optional ein grundlegendes Styling hinzu6) Platzieren Sie unsere PNG-Kunstdatei in unserem Webprojekt7) Fügen Sie @import url(../images/overlay_text_png") am Anfang des Dokuments hinzu8 ) Aktualisieren Sie das Browserfenster9 ) Voila!Unser Text sollte sich jetzt ohne verlustbehaftete Komprimierungsartefakte perfekt auf unser Originalbild gelegt haben. Welche Programme kann ich zum Erstellen von Vektorgrafiken ohne Qualitätsverlust verwenden?Es gibt viele Programme, mit denen Benutzer Vektorgrafiken ohne Qualitätsverlust erstellen können, darunter Adobe Illustrator CS6 , Inkscape , Sketchbook Pro usw.: Kann ich meine PNG-Kunstdatei in den HTML-Code meiner Webseite einfügen?Ja!Sie können Ihre PNG-Grafikdatei in den HTML-Code Ihrer Webseite einfügen, indem Sie @import url(../images/overlay_text_png") am Anfang des Dokuments hinzufügen: Wird das Hinzufügen von Stilen Einfluss darauf haben, wie gut mein Overlay-Text aussieht, wenn er online angezeigt wird?Es hängt davon ab, welche Art von Styling Sie hinzufügen; Wenn es sich um einfache Stile wie Schriftstärke oder -größe handelt, sollte dies keine allzu großen Auswirkungen haben. Wenn Sie jedoch komplexere Effekte hinzufügen, kann die Leistung merklich beeinträchtigt werden.

Wie kann ich in Photoshop Elements einen transparenten Hintergrund erstellen?

Es gibt verschiedene Möglichkeiten, einen transparenten Hintergrund in Photoshop Elements zu erstellen.Eine Möglichkeit ist die Verwendung des Transparenzreglers.Wählen Sie dazu zuerst das Objekt aus, das Sie transparent machen möchten, und schieben Sie dann den Transparenzregler nach links oder rechts.Eine andere Möglichkeit ist die Verwendung der Ebenenmaskenfunktion.Erstellen Sie dazu zunächst eine neue Ebene und verwenden Sie dann das Ebenenmasken-Werkzeug (in der Symbolleiste), um Teile des Bildes auszublenden, die nicht sichtbar sein sollen.Schließlich können Sie auch Filter wie Unschärfe oder Rauschen verwenden, um einen ähnlichen Effekt zu erzielen.

Ist es möglich, den Hintergrund in Photoshop Elements transparent zu machen?

Ja, es ist möglich, den Hintergrund in Photoshop Elements transparent zu machen.Gehen Sie dazu folgendermaßen vor: 1.Öffnen Sie das Bild, das Sie transparent machen möchten, in Photoshop Elements.2.Wählen Sie die Hintergrundebene in Ihrem Dokument aus und klicken Sie auf die Schaltfläche „Deckkraft“ (das dreizeilige Symbol mit einer Zahl daneben) am unteren Rand des Ebenenbedienfelds.3.Geben Sie 50 % in das Feld Deckkraft ein und klicken Sie auf OK.Ihr Bild sollte jetzt teilweise transparent sein.4.Um es vollständig transparent zu machen, wählen Sie die Hintergrundebene erneut aus und klicken Sie auf die Schaltfläche „Ebene löschen“ (das Papierkorbsymbol).5.Ihr Bild wird jetzt vollständig transparent sein!Um mehr über das Arbeiten mit Ebenen in Photoshop Elements zu erfahren, besuchen Sie bitte unsere Website: www .adobe .com/products/photoshopelements/learnmore/.

Wie ändere ich den Hintergrund in Photoshop Elements auf transparent?

Es gibt verschiedene Möglichkeiten, den Hintergrund in Photoshop Elements transparent zu machen.Eine Möglichkeit ist die Verwendung der Ebenenmaskenfunktion.Erstellen Sie dazu zunächst eine neue Ebene und füllen Sie diese mit Schwarz.Verwenden Sie dann das Ebenenmaskenwerkzeug (LMB), um alle anderen Ebenen außer derjenigen auszublenden, die Sie sichtbar halten möchten.Klicken Sie als Nächstes auf den weißen Bereich Ihrer Ebenenmaske und ziehen Sie ihn nach unten, bis er den gesamten schwarzen Bereich auf Ihrer ursprünglichen Ebene bedeckt.Jetzt wird Ihr Hintergrund transparent sein!Eine andere Möglichkeit, den Hintergrund in Photoshop Elements transparent zu machen, ist die Verwendung des Transparenzreglers.Öffnen Sie dazu Ihre Bilddatei in Photoshop Elements und wählen Sie entweder die Registerkarte „Hintergrund“ oder „Ebenenmaske“ (je nachdem, welche Art von Hintergrund Sie möchten). Schieben Sie als Nächstes den Schieberegler Transparenz nach links oder rechts, bis Sie die Stelle erreicht haben, an der Ihr Hintergrund vollständig transparent sein soll.Sobald Sie das getan haben, speichern Sie Ihr Bild einfach als JPEG- oder PNG-Datei und Sie können loslegen!Wenn keine dieser Methoden für Sie funktioniert, gibt es schließlich immer eine einfache Problemumgehung: Ersetzen Sie einfach Ihren Hintergrund durch eine Volltonfarbe!Wählen Sie dazu Bearbeiten > Füllen > Volltonfarbe und geben Sie die gewünschte Farbe für Ihren Hintergrund ein.

Was sind die Schritte, um einen Hintergrund in Photoshop Elements transparent zu machen?

In Photoshop Elements können Sie einen Hintergrund mithilfe des Dialogfelds „Ebenenstil“ transparent machen.Um das Dialogfeld „Ebenenstil“ zu öffnen, klicken Sie im Menü „Fenster“ auf die Registerkarte „Ebenen“ und dann auf die Schaltfläche „Ebenenstil“ (die drei Linien in einem Dreieck). Wählen Sie im Dialogfeld „Ebenenstil“ die Option „Transparent“ aus der Dropdown-Liste „Modus“ und geben Sie dann einen Wert in Pixel für das Feld „Deckkraft“ ein.Klicken Sie auf OK, um Ihre Änderungen auf die ausgewählte Ebene anzuwenden. Wenn Sie einen Hintergrund transparent machen möchten, ohne Ebenenstile zu verwenden, können Sie einen der Transparenzfilter von Photoshop Elements verwenden.Sie können beispielsweise den Weichzeichnerfilter verwenden, um einen verschwommenen Hintergrund zu erstellen, der teilweise oder vollständig transparent ist.Oder Sie können den Gaußschen Weichzeichner verwenden, um einen realistischer aussehenden Hintergrund zu erstellen, der teilweise oder vollständig transparent ist. Um mehr über die Verwendung der verschiedenen Funktionen von Photoshop Elements zu erfahren, einschließlich Ebenen und Filter, besuchen Sie bitte die Website von Adobe unter

.

Wo finde ich Anweisungen, wie ich einen Hintergrund in Photoshop Elements transparent mache?

Es gibt mehrere Möglichkeiten, einen Hintergrund in Photoshop Elements transparent zu machen.Eine Möglichkeit ist die Verwendung des Transparenzbedienfelds.Wählen Sie dazu zuerst die Ebene aus, die Sie transparent machen möchten, und klicken Sie dann auf die Schaltfläche Transparenz (sie sieht aus wie ein Glas mit einem Kreuz). Das Transparenzbedienfeld wird geöffnet und Sie können den Transparenzprozentsatz für die Ebene festlegen, indem Sie auf den Schieberegler neben Transparent klicken.

Eine andere Möglichkeit, einen Hintergrund transparent zu machen, ist die Verwendung des Schiebereglers „Deckkraft“ in der Ebenen-Palette.Wählen Sie dazu zuerst die Ebene aus, die Sie transparent machen möchten, und ziehen Sie dann den Schieberegler für die Deckkraft ganz nach unten, bis der Hintergrund vollständig unsichtbar wird.

Schließlich können Sie auch Ebenenmaskierungstechniken verwenden, um Teile Ihres Bildes auszublenden, während andere Teile sichtbar bleiben.Sie könnten beispielsweise eine Kopie Ihres Bildes erstellen und es mit schwarzen Pixeln (oder einer anderen Farbe, die nicht durch Ihren Hintergrund durchscheint) füllen. Dann könnten Sie mit einer Alphakanalmaske nur bestimmte Bereiche Ihres Originalbildes mit dieser schwarzen Pixelmaske abdecken.Dadurch würde Ihr Hintergrund hinter Ihrem maskierten Bereich sichtbar bleiben.

Können Sie mir sagen, wie ich in Photoshop Elements einen Transparenzeffekt für den Hintergrund meines Bildes erstellen kann?

Es gibt mehrere Möglichkeiten, einen Transparenzeffekt in Photoshop Elements zu erstellen.Eine Möglichkeit ist die Verwendung des Deckkraft-Schiebereglers.Wählen Sie dazu zunächst die Ebene aus, auf die Sie die Transparenz anwenden möchten, und ziehen Sie dann den Regler „Deckkraft“ ganz nach links (Null). Dadurch wird die Ebene vollständig transparent.

Eine andere Möglichkeit, einen Transparenzeffekt zu erzeugen, ist die Verwendung von Filtern.In Photoshop Elements finden Sie mehrere Filter, mit denen Sie transparente Hintergründe erstellen können.Einige dieser Filter umfassen den Weichzeichnerfilter, den Gaußschen Weichzeichnerfilter und den Schlagschattenfilter.

Wenn Sie mehr Kontrolle darüber haben möchten, wie Ihr Hintergrund transparent wird, können Sie auch Ebenenmaskierungstechniken verwenden.Auf diese Weise können Sie Teile Ihres Hintergrunds selektiv ausblenden, während andere Teile weiterhin sichtbar bleiben.Die Ebenenmaskierung wird in unserem Leitfaden zur Verwendung von Ebenenmaskierungstechniken in Photoshop Elements ausführlicher erläutert.

Können Sie erklären, wie ich mit Adobe Photoshop CS6 oder niedrigeren Versionen, einschließlich Elementen, die Volltonfarbe aus meinem Bild mit aktivierter Transparenz für die Hintergrundebene entferne?

In Adobe Photoshop Elements gibt es zwei Möglichkeiten, den Hintergrund transparent zu machen:

Gehen Sie folgendermaßen vor, um den Hintergrund in Adobe Photoshop Elements transparent zu machen:

  1. Indem Sie die Hintergrundebene verwenden und Transparenz dafür aktivieren.
  2. Indem Sie eine Ebenenmaske verwenden und den Hintergrund mit einer bestimmten Farbe oder einem bestimmten Muster maskieren.
  3. Öffnen Sie Ihr Bild in Adobe Photoshop Elements und wählen Sie die Hintergrundebene aus.
  4. Klicken Sie unten in der Ebenen-Palette auf die Schaltfläche Transparenz (sie sieht aus wie ein Schachbrettmuster) und setzen Sie den Wert auf 100 %.
  5. Wenn Sie möchten, dass einige Elemente Ihres Bildes durch den transparenten Hintergrund sichtbar bleiben, verwenden Sie das Abwedeln-Werkzeug ( ), um ihre Helligkeit um etwa 10 % aufzuhellen.Sie können auch ein wenig Kontrast hinzufügen, indem Sie die Farben bei Bedarf leicht ändern.